Wir sind noch immer mittendrin

Vor zwei Wochen haben wir in diesem Blogartikel zwei neurowissenschaftliche Erkenntnisse mit euch geteilt, die uns geholfen haben, unser aktuelles Erleben als Elternteil in der Corona-Krise besser zu verstehen. Seitdem ist so Vieles passiert und einiges auch nicht. Deutlicher als noch vor zwei Wochen zeigt sich, dass die Situation für Familien weiterhin herausfordernd bleiben wird. Wir sind noch immer mittendrin und ein wirkliches Ende ist kaum abzusehen. Daher wollen wir weiterhin dran bleiben, euch als Eltern in dieser Zeit zu begleiten.

Wie gut bist du bei Laune und Kraft? Ein kleines Selbstcoaching-Tool für dich!

Das SCARF-Modell, das wir vorgestellt haben, bietet uns eine Möglichkeit, eigene Bedürfnisse in Krisen- und Transformationszeiten zu erkennen. Und darüber erst einmal für uns zu klären, warum es uns eigentlich geht, wie es uns geht. Und was wir brauchen, um bei Laune und Kraft zu bleiben, gerade dann, wenn es stürmisch um uns wird.

Unsere wunderbare Lotsen-Kollegin Amelie Vesper hat für euch, auf der Basis des letzten Blogartikels, ein kleines Selbstcoaching-Tool zum SCARF-Modell visualisiert, das wir euch auf diesem Weg zur Verfügung stellen möchten. Ihr findet es hier zum Download:Selbstcoaching Template_SCARF

 

Wie du mit dem Tool arbeiten kannst

Das Template ist eine Einladung zur Selbstreflexion. Es geht darum, kurz innezuhalten, in dich hinein zu spüren und zu gucken: wo stehe ich gerade und wie geht es mir wirklich? Und dann einfach erstmal alles einzutragen, was dir dazu gerade in den Sinn kommt. So hast du auch eine erste Grundlage, um dich ggf. mit deinem Partner oder deiner Partnerin auszutauschen.

Wir sind überzeugt, dass dadurch mehr Klarheit und Bewusstsein für das eigene Wohlbefinden entstehen kann. Und das gibt uns überhaupt erst die Grundlage, um gut für uns selbst und damit auch für Andere zu sorgen. Die Fragen sollen erste Gedankenanstöße geben. Und wenn dir die Platzhalter zu klein sind, dann schreib einfach munter auf einem anderen Blatt weiter. Nutz das Template einfach als Einstieg und schau, wohin dich deine Gedanken führen.

Wir wünschen dir damit viel Freude!