Facilitation: Worauf es in Zukunft ankommen wird

„Worauf es in Zukunft daher in deutlich h├Âherem Ma├če ankomme, seien die sogenannten exekutiven Frontalhirnfunktionen, erkl├Ąrt der Neurowissenschaftler Gerald H├╝ther. Dazu geh├Ârten Kompetenzen wie: Handlungsplanung Impulskontrolle Frustrationstoleranz Verantwortungsgef├╝hl Empathie Selbstreflexionsf├Ąhigkeit Offenheit f├╝r neue Erfahrungen und Beziehungen“ (https://www.focus.de/familie/eltern/familie-heute/hirnforscher-warnt-wir-ueberschaetzen-die-schule-masslos-mit-fatalen-folgen_id_11682828.html) Die Kompetenzen, die Gerald H├╝ther im Zusammenhang mit der Diskussion um ÔÇ×die Schule der ZukunftÔÇť beschreibt, sind zugleich auch Fertigkeiten und F├Ąhigkeiten, die im Rahmen von Facilitation ein Fundament f├╝r Partizipation, Co-Creation und gelingende Zusammenarbeit bilden. F├╝nf kleine Hebel mit gro├čer Wirkung In diesem Blog geht es um f├╝nf Aspekte, die mir in den Wochen und Monaten der Corona-Pandemie echte Orientierung und Entlastung gegeben haben. Kleine Hebel mit gro├čer Wirkung, die zu tun haben mit Handlungsplanung, Impulskontrolle, Frustrationstoleranz, Verantwortungsgef├╝hl, Empathie, Selbstreflexionsf├Ąhigkeit und der…

Weiterlesen